Online Rechner hilft bei Kreditwiderruf

Neuer Online-Rechenservice berechnet Ersparnis der Rückabwicklung. Bei vielen älteren Immobilienverträgen sind die Widerrufsbelehrungen falsch. Kunden haben in diesen Fällen die Möglichkeit, den Darlehensvertrag auch noch nach vielen Jahren zu widerrufen. Mit dem neuen Online-Rechner der Verbraucherzentrale Hamburg können Betroffene, die Verträge zwischen November 2002 und Juni 2014 abgeschlossen haben, berechnen lassen, welche finanziellen Folgen der Widerruf hat. Sinnvoll kann das zum Beispiel sein, wenn Verbraucher wissen wollen, wie viel Geld sie voraussichtlich durch einen Widerruf und die Rückabwicklung ihres Immobilienkredits sparen werden.

Durch den Widerruf des Vertrages wandelt sich dieser in ein Rückgewährschuldverhältnis um, was für die meisten Betroffenen von Vorteil ist. Alle aufgrund des widerrufenen Vertrags geflossenen Zahlungen sind zurückzugeben. Die ehemaligen Vertragsparteien, Verbraucher und Kreditinstitute, müssen für die bereits erhaltenen Zahlungen zudem Nutzungsersatz zahlen.

Gerade vor dem Hintergrund, dass die Widerrufsfrist für Immobilienverträge, die zwischen September 2002 und Juni 2010 geschlossen wurden, am 21. Juni endet, sollten Sie jetzt die Zeit nutzen, um diese Verträge genau zu prüfen.

Link zum Online-Rechner der Verbraucherzentrale Hamburg.

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen. (X)